Im Rahmen dieses Projektes sollen die digitalen und medialen Kompetenzen der Jugendlichen gefördert werden, mit dem Ziel mit digitalen Medien im Alltag bewusst umzugehen, sie kritisch zu hinterfragen und die Kreativität in der Nutzung zu steigern. Die Zielgruppe richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 13 – 17 Jahren. Die Jahresbegleitende (ohne Jugendlager) Phase richtet sich an zehn Kinder und Jugendliche. Die beiden Jugendlager richten sich an 25 Jugendliche, wobei sich darunter die genannten zehn Kinder ebenfalls befinden. Das Projekt wird von einem Projektleiter und 2 Begleitern durchgeführt. Es sollen zu dem 2 Referenten zu bestimmten Themen jeweils Vorträge (Workshop oder Seminar auch möglich) halten.